Einer der bekanntesten Bitcoin Investoren, Mike Novogratz, ist sich für 2020 sicher, die Märkte werden sich erholen und wir werden einen Preis von 12.000 US-Dollar (ca. 11.000  € ) sehen - das geht aus einem kürzlich von Ihm veröffentlichten Tweet hervor.

Dabei stellt sich die Frage, wieviel bullisch ist zuviel bullisch?

Anfang Mai sprach Novogratz das er sich vorstellen kann, dass Bitcoin in den folgenden 18 Monaten sein bisheriges Allzeithoch wieder erreichen könnte. Was am Dezember 2017 bei  €17.950,20 EUR lag.

Anfang Dezember hatte der berüchtigte Bitcoin Bulle John McAfee erneut behauptet, dass Bitcoin bis 2021 einen Wert von 1. Million US-Doller haben werde. Ironischer weiße, wies er zudem aber daraufhin nicht mehr soviel Werbung für Kryptowährungen zu machen, da er sich für eine Kandidatur an der Seite von Trump als Präsident vorbereitet - obwohl er bereits behauptet, keinerlei Gewinnchancen dabei zu sehen.